Basket
+41 44 312 26 07 info@lima.ch
Warenkorb
Betrag: 0,00 CHF

Ihr Fachhändler – seit über 30 Jahren Ausstellungsraum, Beratung & Service !

 

  • Banner LIMA

AGB



Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB


Für Angebote, Lieferungen und Leistungen der Firma LIMA gelten ausschliesslich nachfolgende Geschäftsbedingungen, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde.

Preis- und Produkteänderungen

Die Angebote sind bezüglich Preis, Produkteauswahl, Lieferfrist und Lieferung – insbesondere aufgrund des schwankenden Geld- & Rohstoffmarktes – freibleibend. Bei Preis- und Artikelabweichungen gelten die Angaben unseres WebShop. Aus Irrtümern, Schreib- und Rechenfehlern kann der/die Besteller/in keine Ansprüche gegen LIMA geltend machen.

Preise

In den Preisangaben ist (mit wenigen Ausnahmen) die Mehrwertsteuer schon enthalten. Sie verstehen sich rein netto und wenn nicht schriftlich vereinbart, ohne Skonto. Ein unberechtigter Skontoabzug wird nachträglich in Rechnung gestellt. Die Versand-, Transport- und Verpackungskosten sind in den Preisen nicht inbegriffen.

Kleinmengenzuschlag

Bei Bestellungen bis zu einem Netto-Warenwert von CHF 50.– wird ein Kleinmengenzuschlag von CHF 10.– verrechnet.

Zahlungsfristen und Lieferbedingungen

LIMA behält sich vor, die bestellte Ware ab CHF 500.– nur gegen Vorauskasse auszuliefern.
Sonderausführungen und Artikel, welche kundenspezifisch angefertigt und bestellt werden müssen, sind im Voraus zahlbar und vom Umtausch ausgeschlossen.
Ansonsten gilt bei Beträgen bis zu CHF 250.– eine Zahlungsfrist von 14 Tagen ab Rechnungsdatum.
Bei Beträgen ab CHF 250.– ist die Rechnung innerhalb 30 Tagen ab Rechnungsdatum zu begleichen.
Bei Zahlungsverzug hat LIMA das Recht, einen Verzugszins zu den jeweils geltenden Bankzinsen in Rechnung zu stellen.

Versand- & Transportkosten Schweiz und Lichtenstein

Versand-, Transport- und Verpackungskosten gehen zu Lasten des/der Käufers/in. Bestellungen ab Netto-Warenwert CHF 199.– (NACH ABZUG von Mengen- & Aktionsrabatten) werden portofrei versandt. Davon ausgeschlossen sind Sperrgutsendungen, für welche CHF 26.– belastet werden.
Für Sendungen unter Netto-Warenwert von CHF 199.– werden bis zu 20 Kg innerhalb der Schweiz und Lichtenstein CHF 12.– belastet. Lieferungen anderen Umfangs (z.B. stationäre Behandlungsliegen, Sprossenwände etc.) welche das Gurtmass von 400cm (kleinster Paketumfang + länste Seite (max. 250cm)) und das Gewicht von 30 kg überschreiten und nicht per Post zugestellt werden können, werden per Camion geliefert und nach Aufwand verrechnet.

Versandkosten ins Ausland

Sendungen ins Ausland sind alle Kostenpflichtig und richten sich nach dem Umfang & Gewicht der Sendung.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma LIMA und darf vorher nicht an Dritte veräussert werden.

Lieferfristen

Die Firma LIMA legt grossen Wert darauf, die bestellten Waren in möglichst kurzer Zeit (2–3 Tage, wenn an Lager) zu liefern. Bei verspäteter Lieferung ist der/die Käufer/in nicht berechtigt, von der Bestellung zurückzutreten, Schadenersatz oder eine Konventionalstrafe zu fordern.

Auftragsänderungen, Umtausch und Rücktritt

Jede Bestellung – ob mündlich oder schriftlich aufgegeben – gilt als definitiv erteilt. Ein generelles Rückgaberecht besteht nicht. Nachträgliche Auftragsänderungen, Umtausch der Ware und Rücktritt vom Kaufvertrag werden nur anerkannt, wenn noch keine Kosten angefallen und die Ware ungebraucht und einwandfrei originalverpackt ist. Entstandene Liefer- und Wiedereinlagerungskosten werden in Rechnung gestellt.
Der/Die Besteller/in haftet voll und ganz für Waren, welche die Firma LIMA selbst nicht an Lager hält und auftragsbezogen bei einem ihrer Zulieferer bestellen musste, ausgenommen die Bestellung konnte von der Firma LIMA selbst noch annulliert werden. In jedem Fall ist der/die Besteller/in verpflichtet, für die entstandenen Kosten und Umtriebe vollumfänglich aufzukommen. Der Umtausch resp. Rückgabe von Sonderanfertigungen und Artikel, welche kundenspezifisch bestellt wurden, ist ausgeschlossen.

Mängel, Beanstandungen und Verweigerung der Annahme

Der/die Besteller/in hat die empfangene Ware unverzüglich nach Eintreffen auf Menge, Beschaffenheit und zugesicherte Eigenschaften zu überprüfen. Will der/die Käufer/in eine Mängelrüge erstellen, so ist diese, bei offen zutage tretenden Mängeln, bis spätestens 1 Woche nach Erhalt der Ware schriftlich bei der Firma LIMA einzureichen. Beanstandete Lieferungen dürfen nur mit Einverständnis der Firma LIMA zurückgesandt werden. Verweigert der/die Empfänger/in ohne stichhaltigen Grund die Annahme der Ware, so haftet er/sie voll und ganz für die daraus entstandenen Kosten.

Garantie

Je nach Produkt, Hersteller und Verwendungsart (private- oder professionelle Anwendung) variieren die Garantieleistungen zwischen 6 Monaten und 5 Jahren. Wir bitten Sie, sich darüber zu informieren.

Gerichtsstand

Für beide Vertragsparteien gilt der Gerichtsstand Zürich.

Stand: März 2017


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten